Binäre Optionen ist ein Glücksspiel – für die meisten

Binäre Optionen liegen bereits seit 2012 voll im Trend. Jeder hat es zunächst als einfache und effektive Möglichkeit angesehen effektiv online zu traden. Sicherlich, es gab CFDs und Forex aber wenn Sie einen wirklichen Anfänger davon überzeugen möchten zu traden, muss es so einfach wie möglich sein. Und Binäre Optionen machen genau das. Es war von Anfang an kein Trading Werkzeug das Profis verwenden würden. Höchstens p2p Plattformen wie Nadex wo jeder seine eigenen Optionen kaufen und verkaufen kann und man bis zu 99% Renditen erzielen kann während es bei traditionellen Brokern nur 85% sind und das auch noch als hoch gefeiert wird.

Ernsthaft, Sie sollten Binäre Optionen als das betrachten was sie wirklich sind, nämlich sehr einfach strukturierte Finanzkontrakte mit vorher festgelegter Auszahlung. Und die sind nicht gut wenn es um Risiko und Ertrag geht. Wenn Sie mit binäre Optionen gamblen (und das geht sehr einfach…) ist die Auszahlung schlechter als in einem Casino. Schauen Sie sich die Zahlen mal an. Wenn Sie Blackjack oder Roulette spielen erhalten Sie 98-99% Auszahlung je nach Strategie (bei Blackjack). Das ist nicht schlecht. Bei Roulette können Sie den Einsatz sogar ver-35-fachen. Die Auszahlung rangiert zwischen 100% und 3500%. Vergleichen Sie das mit Binären Optionen wo Sie einfach nur Put oder Call drücken, je nach Lust und Laune, ähnlich wie an einem Roulette Tisch. Bei Binären Optionen gibt es keinen 100% oder 3500% Payout, nur zwischen 75 und 90%. Also, wo bleibt der Rest? Der gehört dem Broker der die Gegenwette eingeht.

Der Unterschied zwischen einem Casino und einem Broker ist der Folgende:

Ein Casino weiß genau wie ihr Erwartungswert aussieht und die Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen. Binäre Optionen Broker können das nicht. Lassen wir einmal eine Zentralbank (wie damals in der Schweiz) die Wechselkursstrategie ändern. Das ist jetzt so als ob man auf Rot setzt beim Roulette und weiß, dass Rot kommen muss. Schlecht für das Casino den Broker. Und es gibt noch viele andere Umstände am Markt. Das macht es nicht einfach für Broker und daher behalten Sie die Marge recht hoch.

Was bedeutet das für Sie? Sie mögen manchmal bessere Chancen beim Trading haben als im Casino, während sich im Casino die Erwartungswerte nicht zu Ihrem Gunsten ändern. Das ist das was Sie beim Trading machen müssen. Sie müssen in der Lage sein diese Zeiten und Positionen zu erkennen und die Chancen zu Ihren Gunsten zu nutzen.

Wenn Sie es mit Trading ernst meinen müssen Sie sehr viel in Ihre Fähigkeiten investieren und außerdem einsehen, dass Sie nicht von Anfang an Profit machen werden. Meistens wenn Sie einsteigen spielt die Auszahlung kaum eine Rolle. Soll heißen dass die meisten Trader auch mit 99% Verluste machen werden. Und wenn Sie es eben nicht ernst meinen empfehle ich Ihnen eher ein Casino wie 888 oder LeoVegas (beide sind sehr gut) und spielen Sie lieber Blackjack oder Roulette. Die Auszahlung ist besser und damit auch Ihre Gewinnchancen.